×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Kurzreisen Natur & Wellness

Auf diese Orte im Kanton Zürich wollen wir bald zurück

Max Hailer Max Hailer - Redakteur

Auf diese Orte im Kanton Zürich wollen wir bald zurück
Ja, es ist uns bereits bewusst. Dass das Wetter und die Umstände im Moment nicht ideal für einen Ausflug sind, ist klar. Aber nach so vielen Tagen Einsperrung und Spaziergänge um den Block ist es unmöglich, nicht ein Bedürfnis nach Landschaft und freie Luft zu spüren.
Deshalb haben wir (mit grosser Mühe) diese 3 schönen Orte in der nahen Umgebung von Zürich ausgewählt. Denn sobald die Gefahr von Corona vorbei ist, werden wir sie entweder mit dem Auto, mit der S-Bahn, mit dem Fahrrad oder zu Fuss besuchen.
Bild von Bryan Dijkhuizen bei Unsplash

Sihlwald

1100 ha Wald und 72 km Wege bilden einen Naturpark, den zu entdecken ein ganzes Leben dauern kann. Deshalb sind wir dankbar für das Café und den Laden – zum Ausruhen nach so viel Wandern. Aber wenn es Einsamkeit ist, was Ihr sucht, habt Ihr Glück: Es gibt hier mehr als genug versteckte Ecken, um nach wilden Tieren Ausschau zu halten oder die Stille der Natur zu geniessen.

Auf dem Weg zum Park könnt Ihr sogar die Felsenegg besteigen und die spektakuläre Aussicht geniessen.

Baden

Technisch gesehen gehört die Stadt nicht zum Kanton Zürich, aber es war aus zwei Gründen unmöglich, sie beiseitezulassen:

  1. Ihre unzähligen Schätze entdecken. Darunter: die Gassen der 600 Jahre alten Altstadt erkunden, auf die Ruine Stein steigen, die vielen Museen und Galerien besuchen, die herrliche Restaurants ausprobieren …
  2. Die Wanderung vom Zentrum Zürichs entlang des Limmatufers bis dorthin machen. Obwohl, der Weg ist eigentlich so gemütlich, dass es eher ein langer Spaziergang als eine Wanderung ist.

Uetliberg

Dieser Ausflug ist allseits bekannt, das macht ihn allerdings nicht weniger reizvoll. Er hat einfach alles: Er liegt dem Stadtzentrum sehr nahe, man kann sowohl mit der Seilbahn als auch zu Fuss den Berg steigen und oben erwartet einen ein hochwertiges Restaurant. Ausserdem ist der Ausblick über Zürich und den See einzigartig.

Zudem beginnt hier der Albisgrat-Höhenweg, mit dem Ihr bis zur Buechenegg wandern und euch dabei von der spektakulären Aussicht über das ganze Tal und sogar die Alpen beeindrucken lassen könnt.