×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
News

Das Opernhaus feiert sein Comeback mit kostenlosen Aufführungen!

Max Hailer Max Hailer - Redakteur

Das Opernhaus feiert sein Comeback mit kostenlosen Aufführungen!
Anlässlich des Endes der Kulturlockdowns sind die Veranstaltungen zum Saisonauftakt am 11. und 12. September kostenlos – Karten können ab heute online gebucht werden.

Es sind zu viele Monate gewesen, in denen wir die Oper nur durch Videos oder unsere eigenen Erinnerungen genießen konnten. Aber jetzt ist der Lockdown endlich vorbei, und das ist ein mehr als triftiger Grund, zu feiern.

Denn zu diesem Anlass hat das Opernhaus mehrere Vorstellungen auf dem Sechseläutenplatz und im Gebäude selbst organisiert, die kostenlos besucht werden können. Sie finden am 11. und 12. September statt und umfassen eine Generalprobe von Monteverdis L’incoronazione di Poppea, ein Konzert zu Tschaikowskis Nussknacker in der Fassung für Kinder, drei Aufführungen von Das tapfere Schneiderlein und mehr. Und als Krönung des Ganzen eine Live-Übertragung der Premiere von Salome auf dem Sechseläutenplatz.

Es gibt jedoch zwei unabdingbare Voraussetzungen, um an den Aufführungen teilnehmen zu können. Erstens muss man vollständig geimpft und im Besitz eines COVID-Zertifikats sein. Und zweitens muss man zuvor eine Eintrittskarte reserviert haben – ihr könnt sie ab heute kostenlos auf der Website des Opernhauses erhalten.

Es ist höchste Zeit, wieder in die Oper zu gehen!