×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...

3 Zürcher Gelaterias, die euer Glacé-Fieber heilen

Max Hailer Max Hailer - Redakteur

3 Zürcher Gelaterias, die euer Glacé-Fieber heilen
Ob Regen, Wind oder Sturm – laut unserem Kalender ist es Sommer und wir hungern für ein cremiges, erfrischendes Gelato. Und davon gibt es in Zürich zum Glück mehr als genug.

Ja, die Italiener mögen diese Köstlichkeit erfunden und perfektioniert haben – welche nicht? – aber viel besser als in dieser Stadt geht es trotzdem nicht. Kein Wunder, dass man sagt, wir hätten das Gelato-Fieber.

Wenn das der Fall ist, dann sind die folgenden drei Gelaterien definitiv das Heilmittel für unsere Krankheit.

1. Vanini

Es stellt sich heraus, dass traditionelle Schokoladenhersteller auch großartig bei Eiscreme sind. Nicht nur das – sie haben das Beste aus zwei Welten zusammengebracht. Stellt euch nur ein köstliches und cremiges Glacé nach italienischer Art vor, das neben vielen anderen Geschmacksrichtungen auch die von echter Schweizer Schokolade hat. Und obendrein ist sie nicht einmal teuer: Für 5 Franken bekommt man zwei verschiedene Geschmacksrichtungen. Erstaunlich, denn die Lage ist nicht gerade das, was man billig nennt.

Wo: Kuttelgasse 17, 8001 Zürich

2. Rosso Arancio

Wenn ihr zu denjenigen gehört, die ihre Wahl gerne durchdenken, bevor sie eine Entscheidung treffen, ist dies vielleicht nicht der richtige Ort für euch. Bei rund 60 ständig wechselnden Eissorten kann es Wochen dauern, bis ihr im Rosso Arancio endlich euer Gelato bekommt. Und selbst dann: Der Sommer ist lang genug, um zurückzukommen und alle ausprobieren – ja, sie sind so gut.

Sie werden nämlich auf traditionelle Art und Weise hergestellt, mit natürlichen und saisonalen Zutaten. Wenn ihr uns aber nicht glaubt, könnt Ihr jederzeit vorbeikommen und selbst an der Verkaufstheke zusehen, wie sie gemacht werden.

Wo: Stauffacherstrasse 37, 8004 Zürich

3. Gelati am See

Wir haben nie behauptet, originell zu sein. Und wenn so viele Leute immer wieder zu dieser absoluten Schönheit eines Eisstandes kommen, dann hat das vielleicht einen Grund. Oder mehr als einen. Einer davon ist definitiv der Geschmack der Glacés: Sie werden von denselben Leuten gemacht, die auch Gelati Tellhof und Gelati am Spitz betreiben, was schon viel aussagt. Und besser, als sie bei einem Spaziergang am See mit der schönen Aussicht zu genießen, geht es auch nicht.

Wo: Seefeldquai, 8008 Zürich
Tags: eis, schokolade
Freizeit