×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...

6 Veranstaltungen zum Weltfrauentag und den Frauenstimmrecht Jubiläum

Max Hailer Max Hailer - Redakteur

6 Veranstaltungen zum Weltfrauentag und den Frauenstimmrecht Jubiläum
Anlässlich des Internationalen Frauentages und des 50-jährigen Jubiläums des Frauenstimmrechts organisieren zahlreiche Institutionen und Vereine in der ganzen Schweiz Events aller Art.

Das Ziel: sowohl die Errungenschaften zu feiern als auch die Ziele zu signalisieren, die für eine vollständige Gleichstellung noch zu erreichen sind.

In Zürich reichen diese Veranstaltungen von Ausstellungen bis hin zu Gruppenausflügen mit dem Motorrad. Hier ein kurzer Überblick:

„50 Jahre Frauenstimmrecht“ im Museum für Gestaltung Zürich

Das Museum hat eine Sammlung von 39 Plakaten aus der Kampagne für das Frauenwahlrecht vor 1971 zusammengestellt. Sie wurden von beiden Seiten in der intensiven öffentlichen Debatte, die um ein mittlerweile selbstverständliches Thema geführt wurde, gedruckt und aufgehängt.

Wann? 2. März – 16. Mai
Wo? Museum für Gestaltung Zürich Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96

„Frauen im Laufgitter“ im Museum Strauhof

Die Theatergruppe «Mass & Fieber» ehrt die Pionierin Iris von Roten und ihr bekanntestes – und heute noch gültiges – Werk: «Frauen im Laufgitter» (1958) mit einer Ausstellung im Museum Strauhof

Wann? 2. März – 30. Mai
Wo? Museum Strauhof, Augustinergasse 9

„Frauen.Rechte – Von der Aufklärung bis in die Gegenwart“ im Landsemuseum Zürich

Diese Ausstellung soll die historischen Widersprüche eines Landes (und auch eines Kontinents) ans Licht bringen, das sich über hundert Jahre lang rühmte, die Menschenrechte zu verteidigen, aber die Rechte der Frauen selbst einschränkte.

Wann? 5. März – 18. Juli
Wo? Landesmuseum Zürich, Museumstrasse 2

„sichtbar-unsichtbar“ im GZ Riesbach

„50 Jahre Frauenstimmrecht. Was wollt ihr denn noch?“ im Stadthaus Zürich

Was ist seit 1971 geschehen? Was wollen die Frauen noch? Dies und mehr sind die Fragen, die diese Ausstellung zu beantworten versucht. Mutterschaft, Arbeit, Rechte und Freiheit sind nur einige der Themen, die die Kunststücke berühren.

Wann? 20. April – 9. Oktober
Wo? Stadthaus Zürich, Stadthausquai 17
Von Jules Vogt –  ETH-Bibliothek, CC BY-SA 4.0

„kultur & kilometer“ über der ganzen Schweiz

Mit allen möglichen Klischees brechend, hat der Frauen-Töffclub eine Motorradtour durch die ganze Schweiz geplant, die zu allen symbolischen Orten des historischen Kampfes um die Gleichberechtigung führt. Die Reise wird in Zürich beginnen.

Wann? 26. Juni – 8. Juli